Umzugstipps

Finde heraus, wie viel dein Umzug kosten würde
15-03-2016 - von Anna

Organisation am Tag vor dem Umzug

Die letzten Vorbereitungen und die Organisation am Tag vor dem Umzug sind entscheidend für einen möglichst reibungslosen Ablauf des Umzugstags. Der Wohnortswechsel kann sehr stressig sein und natürlich kann man nicht auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Eine gute Organisation des Umzugs im Vorfeld kann dein Leben aber trotzdem deutlich erleichtern. Du sparst dir so nicht nur selbst Nerven und Zeit, sondern auch deine Umzugshelfer werden dir für deine Planungsarbeiten im Voraus dankbar sein. Mit den Umzugsvorbereitungen solltest du natürlich schon deutlich früher begonnen haben. Wir von Moveria haben eine hilfreiche Umzugsplanung-Reihe für dich zusammengestellt. Hier  erfährst du, was du 3 Monate vor dem Umzug, 1-2 Monate vor dem Umzug und 2 Wochen vor dem Umzug alles schon erledigen solltest.  Mit diesen Hilfestellungen sollte alles möglichst reibungslos über die Bühne gehen. Die Organisation am Tag vor dem Umzug ist hinzu noch besonders wichtig.

 

Organisation am Tag vor dem Umzug – Das solltest du erledigen:

  • Die letzten Kartons packen

 

Morgen ist es soweit und es geht endlich ab ins neue Zuhause. Die letzten Habseligkeiten sollten nun auch ihren Weg in die Umzugskartons finden.

 

  • Überlebenstasche mit Bargeld und Papierkram

 

Der Umzugs Survival-Kit sollte zum Großteil auch schon gepackt werden. Dies ist eine Umzugstasche mit den wichtigsten täglichen Gebrauchsgegenständen von dir und deiner Familie. Wir haben hier auch noch eine hilfreiche Checkliste für Packen der Umzugs-Überlebenstasche. Vergiss auch nicht, etwas Bargeld im Vorfeld abzuheben – in manchen Fällen kann das sehr nützlich sein. 

 

  • Umzugskisten beschriften

 

Vergewissere dich, dass alle Umzugskartons gut beschriftet sind. Jeder Karton sollte den vorbestimmten Zielraum, gut leserlich darauf geschrieben haben (Wohnzimmer, Küche, Badezimmer) und auch Hinweise auf den ungefähren Inhalt. Das wird dir beim Auspacken sehr viel Zeit ersparen. In unserem Moveria Umzugsshop habe wir vorgedruckte Umzugsetiketten, welche die Beschriftung erleichtern und beschleunigen können. Außerdem sollten Kisten mit zerbrechlichem Inhalt, ebenso besonders gekennzeichnet sein. Dann wissen die Umzugshelfer, wo beim Transport besondere Vorsicht geboten ist.

  • Reinigungsmittel und Utensilien

 

Sowohl die alte, als auch die neue Wohnung müssen am nächsten Tag noch einmal gut gereinigt werden. Sorge dafür, dass du genügend Reinigungsutensilien für den nächsten Tag hast.

 

  • Abtauen des Kühlschranks

 

Ein wichtiger Punkt in der Organisation am Tag vor dem Umzug ist, den Kühlschrank transportfertig zu machen. Dafür musst du ihn spätestens am Tag davor abtauen, ansonsten besteht Verletzungsgefahr am nächsten Tag, aufgrund von austretendem Wasser.

 

  • Verpflegung für Umzugshelfer

 

Vor allem, wenn du dich auf die Hilfe von Freunden und Familie stützt und kein professionelles Unternehmen mit dem Umzug beauftragt hast, dann muss du dich auch um genügend Verpflegung am Umzugstag kümmern.

 

  • Handy aufladen

 

Bevor du schlafen gehst, achte darauf, dass dein Handy am Ladegerät angeschlossen ist. Versichere dich auch, dass dein Auto mit einem extra Ladegerät ausgestattet ist, vor allem, wenn dein Handy relativ schnell den Akku aufbraucht. Du willst am Umzugstag unbedingt durchgehend erreichbar sein. Falls es logistische Probleme gibt, sind diese ohne Handy mit Sicherheit viel schwerer zu bewältigen.

Organisation am Tag vor dem Umzug

Foto: Pixabay.com

  • Pflanzen und Haustiere berücksichtigen

 

Bei der Organisation am Tag vor dem Umzug sollte in den meisten Fällen der Umzugsplan für deine Haustiere bereits stehen. Kommen sie für einen Tag bei einem Freund oder Haustiersitter unter? Die Pflanzen sollten noch ein letztes Mal gegossen werden, vor dem großen Umzugstag. Für die richtige Vorgehensweise beim Umzug mit Pflanzen, haben wir noch einen sehr interessanten Artikel unter dem vorangegangenen Link für dich.

 

  • Termine für den nächsten Tag bestätigen

 

Lass dir zur Sicherheit noch einmal alle Termine für den nächsten Tag rückbestätigen. Rufe deine freiwilligen Helfer an! Termine für Schlüsselübergaben und Handwerker sollten ebenfalls noch einmal bestätigt werden.

Organisation am Tag vor dem Umzug

Foto: PcJumbo.com

  • Mietwagen abholen

 

Falls du einen Umzugswagen gemietet hast, dann solltest du ihn bereits am Tag vorher abholen. Das spart dir wichtige Zeit am folgenden Umzugstag.

 

  • Früh ins Bett und ausruhen

 

Gehe früh ins Bett und versuche auf gute acht Stunden Schlaf zu kommen. Der nächste Tag wird stressig und anstrengend. Gut ausgeruht lassen sich sämtlich Umzugsherausforderungen leichter bewältigen.

Gute Planung wird dir beim Wohnortswechsel eine große Hilfe sein. Morgen ist es dann schon soweit und du kannst endlich mit dem neuen Lebenskapitel beginnen. Eine neue Wohnung kommt auch immer mit neuem Lebensgefühl – Genieße deinen Umzug so gut es geht und mit guter Organisation am Tag vor dem Umzug,  sollte ein reibungsloser Ablauf aller Arbeiten am nächsten Tag gut möglich sein.


Mehr aus unserer Reihe zur Umzugsplanung:

Organisation 3 Monate vor dem Umzug

Umzugsplanung 1-2 Monate vor dem Umzug 

Organisation 2 Wochen vor dem Umzug

Planung des Umzugstags

Die Woche nach dem Umzug

 

Kommentare (0)

Kommentar